unsere Freizeit für eure Sicherheit....

Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Rantrum umfasst Momentan 51 Feuerwehrfrauen und Männer, die
365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag für uns im Einsatz sind.

2022 hat die Feuerwehr Rantrum Ihren Wehrführer Hauplöschmeister (HLM ★★) Dirk Giese gewählt, und seit 2018 unterstützt Löschmeister (LM) Sven Holdack als Stellvertreter die geschicke der Feuerwehr. Unterstützt wird die Wehrführung von den beiden Gruppenführern Oberlöschmeister (OLM ★) Sebastian Braschkat und Hauptfeuerwehrman (HFM ★★★) Patrick Goudschmidt.

Des weiteren gehören zu unserem erweiterten Vorstand, Hauptfeuerwehrmann (HFM ★★★) Helmut Johansen (Gerätewart LF10), Löschmeister (LM) John Sattarzadeh (Atemschutzbeauftragter), Hauptfeuerwehrmann (HFM ★★★) Jörg Fuchs (Kassenwart), Oberfeuerwehrman (OFM ★) Ronny Müller (Schriftwart), Hauptfeuerwehrman (HFM★★★) Mirco Musahl (Gerätewart TSF-W), Oberfeuerwehrman (OFM ★) Patrick Goudschmidt (Sicherheitsbeauftragter).

Dirk Giese

Dirk Giese

Wehrführer

Sven Holdack

Sven Holdack

stellv. Wehrführer

Sebastian Braschkat

Sebastian Braschkat

Gruppenführer - I / Gerätewart (MZF)

Helmut Johannsen

Helmut Johannsen

Gerätewart (LF-10)

Patrick Goudschmidt

Patrick Goudschmidt

Gruppenführer - II

Mirco Muhsal

Mirco Muhsal

Gerätewart (TSF-W)

John Sattarzadeh

John Sattarzadeh

Leiter Atemschutz

Ronny Müller

Ronny Müller

Schriftwart

Jörg Fuchs

Jörg Fuchs

Kassenwart

Patrick Goudschmidt

Patrick Goudschmidt

Sicherheitsbeauftragter

Die Einsatzabteilung

…ist grobgesagt, der Sammelbergriff für alle Feuerwehrkameraden die in Rantrum Dienst tun. Die Einsatzabteilung unterteilt sich aber noch in einige Gruppen die Spezialaufgaben war nehmen, wie zum Beispiel: Atemschutzgeräteträger, Sanitäter mit Notfallmedizinischer Ausbildung, Erst Helfer mit erweiterter Ausbildung (Defibrillator „AED“, Patientenorientierte Rettung etc. ) und Maschinisten, um nur einige zu nennen. Diese Feuerwehrkameraden haben sich durch Aus- und Weiterbildung ein bestimmtes Fachwissen angeeignet welches für diese Spezialaufgaben Notwendig ist.

Auch wenn im ersten Augenblich 51 Mitglieder in der Einsatzabteilung viel Erscheinen, so muss man sich immer wieder vor Augen halten das wir diesen Dienst freiwillig machen. Das heißt nicht alle Kameraden sind ständig verfügbar. Die meisten Mitglieder sind Beruflich bedingt nicht in Rantrum, und nicht alle Arbeitgeber erlauben es Arbeitnehmern bei Alarmierung den Arbeitsplatz zu verlassen, Urlaub und andere Familiäre Verpflichtungen tuen Ihr weiteres dazu. Hier spricht man dann von der Tagesverfügbarkeit die um einiges geringer ausfällt als die Mitgliederzahl es vorgibt.

Daher gilt unser Aufruf auch immer wieder an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Rantrum und Ipernstedt, das wenn Ihr euch  angesprochen fühlt, und wir euer Interesse geweckt haben um etwas für die Gemeinde tun wollen, Spaß an Technik und Teamarbeit haben, dann sind wir der Richtige Ansprechpartner.

Die Einsatzabteilung trifft sich einmal im Monat um die Gesamtübung durchzuführen, die einzelnen Gruppen, wie zum Beispiel die Atemschutzeräteträger, treffen sich noch ein weiteres mal um Ihre Fähigkeiten zu vertiefen und neue Fähigkeiten dazuzulernen.